Majestätisches Gutshaus mit Seeblick.

Das ehemalige Gutshaus ist ein Stück lebendige Kulturgeschichte und Zeugnis der Tage von Friedrich Wilhelm IV. In den 1850er Jahren nach Plänen von Ludwig Persius gebaut, ist die KAISERVILLA dank imposanter Bauweise im „Normannischen Burgenstil“ bis heute eines der Wahrzeichen im Norden Potsdams. Gemeinsam mit dem KLEINEN FÄHRHAUS befindet es sich am nördlichen Ende der Insel Neu Fahrland und verfügt über einen direkten Zugang sowie freien Blick auf den Weißen See.

Das majestätische Antlitz mit seinem markanten Zinnenturm unterstreicht: Hier steht ein Haus mit herrschaftlichem Charakter. Dieser kommt auch im Inneren des Gebäudes zum Ausdruck, das mit großzügiger Raumgestaltung und imposanter Deckenhöhe die Wesenszüge eines Prachtbaus vorweisen kann. Auch die erhalten gebliebenen historischen Details, etwa die restaurierte Wandgestaltung des Königssaals, eine Wangentreppe mit Traljengeländer im Haupttreppenhaus oder eine neobarocke Eichentreppe, haben diesem Gebäude den Charme vergangener Epochen erhalten.

Grundrisse.

Nach aufwändiger Sanierung vereint die KAISERVILLA zukünftig Denkmalschutz-Vorgaben mit den Ansprüchen eines modernen Wohn- und Energiekonzepts. Die insgesamt 8 Wohneinheiten zeichnen sich durch zahlreiche hochwertige Ausstattungsmerkmale aus, bspw. eine Fußbodenheizung in Kombination mit einem hierfür geeigneten Echtholzparkett, eine exklusive Bad- und Küchenausstattung sowie großzügige Grundrisse für ein Höchstmaß an individuellem Freiraum.

WOHNUNG 1 (VERKAUFT)

WOHNUNG 2 (VERKAUFT)

WOHNUNG 3 (VERKAUFT)

WOHNUNG 4 (VERKAUFT)

WOHNUNG 5 (VERKAUFT)

WOHNUNG 6 (VERKAUFT)

WOHNUNG 7 (VERKAUFT)

WOHNUNG 8 (VERKAUFT)

WOHNUNG 9 (VERKAUFT)

WOHNUNG 10 (VERKAUFT)

Visualisierungen.

Die Gebäude im Überblick.

Für mehr Informationen bitte auf jeweiliges Banner klicken

null

FÄHRGUT gesamt.

Neubau & Denkmalschutz

null

KLEINES FÄHRHAUS.

Neubau

null

UFERAPARTMENTS.

Neubau

null

HAUS NEDLITZ.

Denkmalschutz