Idyll am Weißer See.

Das KLEINE FÄHRHAUS greift die lange Tradition des ehemaligen Gutshofs als Fährübergang und Verbindungspunkt zwischen Potsdam und dem angrenzenden Havelland auf. Direkt am Weißen See gelegen, verfügen die zukünftigen Bewohner über einen eigenen Uferzugang und kommen hierdurch in den Genuss einer freien und ungestörten Sicht auf das Naturerlebnis der wunderschönen Potsdamer Seenlandschaft. Lage und Ausstattung bieten ein Höchstmaß an Exklusivität sowie Wohnkomfort und lassen keine Wünsche offen.

Der aus zwei Gebäuden – ein Zweifamilienhaus mit zwei Etagen sowie ein Einfamilienhaus mit insgesamt drei Etagen – bestehende Neubau bietet nach seiner Fertigstellung ein modernes Wohn- und Energiekonzept, das die Ansprüche modernen Wohnens mehr als nur erfüllt. Das Glanzlicht aller drei Wohneinheiten sind der Balkon sowie die zwei großzügigen Terrassen. Hier werden vor allem die Nachmittags- und Abendstunden zum Kurzurlaub in malerischer Seenlandschaft, direkt vor dem eigenen Wohnzimmer.

Grundrisse.

Die insgesamt 3 Wohneinheiten zeichnen sich durch zahlreiche hochwertige Ausstattungsmerkmale aus, bspw. eine Fußbodenheizung in Kombination mit einem hierfür geeigneten Echtholzparkett, eine exklusive Badausstattung sowie funktional gestaltete Grundrisse für ein Höchstmaß an individuellem Freiraum.

HAUS 1 (VERKAUFT)

HAUS 2

HAUS 3

Visualisierung.

Die Gebäude im Überblick.

Für mehr Informationen bitte auf jeweiliges Banner klicken

null

FÄHRGUT gesamt.

Neubau & Denkmalschutz

null

HAUS NEDLITZ.

Denkmalschutz

null

UFERAPARTMENTS.

Neubau

null

KAISERVILLA.

Denkmalschutz